Baumhaushotel Otterndorf

Gästebuch

Baumhaushotel Otterndorf

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
33 Einträge
Bianca & Peter Best schrieb am 8. Juni 2020:
Das Baumhaus Blaumeise hat unsere durch Corona abgesagten Flitterwochen gerettet! Wunderschönes Haus, alles da was man braucht, vor allem Ruhe! Der Blick in die Natur einfach wunderbar! Auch unser Hund hat sich sehr wohl gefühlt! Wir kommen gerne wieder!
Familie Möller schrieb am 3. Juni 2020:
Wir haben als Familie entspannte und entschleunigte Tage im Baumhaus Rotkehlchen verbracht. Der Rundumblick in die Natur war herrlich: Am Morgen spaziert ein Fasan über die Waldwiese, die Vögel zwitschern rundherum, beim Frühstück schauen wir zwei Buntspechten zu, aus dem Bett und von der Galerie aus können wir gemütlich die zotteligen Rinder und galoppierenden Pferde beobachten, nach dem Kanufahren lassen wir den Tag beim Picknick am Lagerfeuer ausklingen und später hören wir den Fröschen im naheliegenden See beim Quaken zu. Die Ausstattung ist einwandfrei, die Sonne strahlte für uns, ein rundum gelungener Aufenthalt! Zu empfehlen: Der reichhaltige Picknickkorb! Der Kontakt vorab und vor Ort war prima!
Sophie und Markus schrieb am 19. Mai 2020:
Wir haben die Tage im Baumhaus sehr genossen: Wunderschöner Blick auf Deich, Feld, Pferde und Rinder, moderne und schöne Einrichtung mit perfekt ausgestatteter Küche und gemütlichem Kamin - uns hat es an nichts gefehlt und wir haben uns gut erholt. Das war den nicht ganz günstigen Preis wert!
Heidi und Jürgen Reip schrieb am 16. Mai 2020:
Baumhaus in Otterndorf Warum sind sie auf den Mond geflogen? Was treibt den Menschen in die Höhe? Warum sind sie hier unten nicht zufrieden? Nicht einfach ganz natürlich „bodenständig“? - Weil die Natur uns zeigt, was alles möglich und – vielleicht – wünschenswert ist. Um den Preis des Besonderen. Um die Exklusivität des Einmaligen. Baumhäuser gibt es in Deutschland seit fünfzehn Jahren zu mieten. Warum gerade in Otterndorf? Wo das Elbufer kein Gegenüber mehr hat. Wo die großen Schiffe so greifbar nahe am Ufer gleiten. Wo man auf dem Seedeich umgeweht werden kann und dann froh ist, dass die heimische Hütte einen Kilometer landeinwärts liegt. Was prägt den Otterndorfer Baumhauspark: Der Vogelschutz-knick? Die weite Weide mit der achtzehnköpfigen Pferdeherde? Der Westerwischer Steintanz im „Waldbad“? – Es sind die Nester, die fünf Baumhäuser an den Kronen alter Bäume. Geheimnisvolle kleine Kunst-Werke, mit Herz und Hand erdacht und gebaut. Man muss sie erobern. Ihre Kunst hat innere Gestalt gewonnen. Das will empfunden werden. Stimmungsgeleitet. Nicht leicht zu beschreiben: Baumhaus mit Rund-um-Sicht aus der Deckung des Blattwerks. Anflug über luftige Treppe und schon abgehobene Terrasse. Geschützter Raum von überraschender Höhe. Mit Holz und natürlichen Stoffen in harmonischen Farben. Mit Nischen für jeden Bedarf, in perfekter Ausstattung, voller Überraschungen auf den zweiten Blick. Platzsparen durch Weglassen auf winzigem Grund ist auch eine Kunst. Für zwei Personen ideal, für vier dürfte es eng werden. Fernrohr und Vogelbilderbuch sind zur Hand. Unvermeidliches – wie ein Fernseher – ist verbannt an den Rand. Ausblick in alle Himmelsrichtungen. Wohlige Wärme trotz kalter Nächte. Ruhe, auch bei Sturm. Alles in allem: Bereit zum Abflug vom Alltag.
Delia Wirth schrieb am 3. Mai 2020:
Home-office im Baumhaus für eine arbeitsintensives online-Seminar: das schöne Ambiente drinnen, frühlingsgrüne Blätter draußen, ein laues Lüftchen, Vogelgesang, Blick zum Deich und über das blühende Rapsfeld haben die Fortbildung verschönert und beflügelt. Vielen Dank.
Gisela und Walter Ehlers schrieb am 12. März 2020:
Gisela und Walter Ehlers aus Ahrensburg. Wir haben ein wunderschönes Wochenende im Rotkehlchen verbracht. Das Dauer-Regenwetter war schnell vergessen bei dem gemütlichen Baumhaus. Ausstattung und Picknickkorb waren einfach toll. Die "Bettaussicht" auf Natur, Deich und Schiffe läßt das Aufstehen völlig vergessen. Vielen Dank für dieses neue und ungewöhnliche Erlebnis.
Sabine schrieb am 4. März 2020:
Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns.Einfach entspannen die Aussicht genießen.Die Häuser sind mit soviel liebe zum Detail eingerichtet.Zum Wohlfühlen.Wir kommen gerne mal wieder.
G + G Pohl schrieb am 4. März 2020:
Wir haben zwei sehr entspannte Tage im Baumhaus Blaumeise verbracht - mit wundervollem Ausblick in die Natur und auf die vorbeifahrenden Schiffe. Das Baumhaus ist sehr geschmackvoll und hochwertig ausgestattet, sodass an Komfort nichts fehlt und man wirklich zum Verweilen eingeladen ist. Der Empfang war sehr freundlich und auch die Schlüsselübergabe bei der Abreise hat sehr gut geklappt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Vielen Dank und hoffentlich auf ein Wiedersehen.
Olaf und Rita schrieb am 3. März 2020:
Einmal in einem Baumhaus schlafen... Diesen Kindheitstraum haben wir uns erfüllt in dem Baumhaus Rotkehlchen, es wurde sogar "zwei mal" daraus und wer weiß..... Uns hat es sehr gut gefallen, es war alles wie im Internet beschrieben. Dieser Blick aus den Fenstern wenn man morgens noch eingekuschelt im Bett sitzt mit der ersten Tasse Kaffee in der Hand, einfach wunderschön wie die Bäume im Sturm tanzen und die Sonne ganz langsam um die Ecke schaut ... Auch der Blick in die Weite ist toll,man sieht die großen Schiffe wie sie hintem Deich vorbeifahren, auch abends mit schöner Beleuchtung... Das Rotkehlchen hat uns leider nicht besucht in diesen Tagen,allerdings kam ein anderer Besucher in der leichten Dämmerung vorbei. Ein wunderschöner Fasan, an beiden Tagen saß er da, manchmal wechselte er den Ast oder den Baum, aber er blieb, bis wir ihn schließlich in der Dunkelheit nicht mehr sehen konnten. In dem Baumhaus fehlte es an nichts. Ein besonderes Highlight war auch der kleine "Eichhörnchenofen" das Flackern des Feuers kann man vom Bett sowie vom Sofa oder vom Eßtisch aus wunderbar sehen und genießen. Sehr zu empfehlen ist auch der angebotene Picknickkorb mit leckeren Gaumenfreuden aus der Region. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal für den netten Empfang und die tolle Betreuung bedanken. Gern empfehlen wir Sie weiter! Ganz herzliche Grüße, Olaf und Rita
Holger schrieb am 26. Februar 2020:
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH -- zur gelungenen Internetseite ! Man merkt,auch hier seid Ihr mit Herzblut,viel Leidenschaft und liebe zum Detail dabei. Bin gespannt wer die "steile Lernkurve" in Sachen Marketing mit Bravour meistert?! 😉 Liebe Grüße @...der Nordsee-Karamell-Likör ist wirklich saulecker
Nicole schrieb am 4. Februar 2020:
Herzlichen Dank! Ein herzliches Dankeschön, für dieses schöne Wochenende im Baumhaus. Diese schöne und liebevoll durchdachte Baumhaus Ist echt ein Traum. Es hat uns nach einer intensiven arbeitsreichen Zeit sehr gut getan. Wir kommen bestimmt wieder.
Renate und Karsten Busse schrieb am 14. November 2019:
Mitte November im Baumhaus zwei Nächte verbringen geht gar nicht. Geht doch und zwar hervorragend !!! Durchgepustet vom Wind,vom Regen durchnässt und fröstelnd kamen wir in unserem "Zuhause"( Haus Rotkehlchen) an,wohlige Wärme von der Heizung und dem Kaminofen ließ unsere Stimmung schlagartig umschlagen . Der leckere Picknickkorb verführte uns ,vorzeitig eine Mahlzeit einzunehmen - wir waren angekommen.Angetan von der Ausstattung und Qualität des Baumhauses -kein Wind und auch die Baggerarbeiten im Gelände waren nicht zu hören -der herrliche Ausblick auf die Weiden mit Rindern,Schafen und Weißwangengänsen war einfach toll.Wir, 75 und 76 Jahre jung,,fühlten uns pudelwohl und sind bestimmt nicht zum letzten Mal im Baumhaushotel gewesen.
Saskia u. Claudia Geisler schrieb am 4. November 2019:
Wir waren am Premierenwochenende zu Gast im Rotkehlchenbaumhaus. Seit unserer Buchung im Sommer haben wir den Baufortschritt analog (Besuch der Baustelle vor Ort) und digital (auf Facebook) gespannt verfolgt und die lange Zeit der Vorfreude und des Wartens hat sich gelohnt: Es war ein wunderschönes Wochenende in dem liebevoll und sorgfältig eingerichteten Baumhaus. Dass bis kurz vorher noch letzte Arbeiten verrichtet wurden, war dem Haus nicht anzusehen. Alles war fertig und uns hat es an nichts gefehlt. Die Detailverliebtheit bei der Einrichtung durch die Betreiberinnen merkten wir z. B. an der Auswahl der Bücher, am Farbkonzept, am Gastgeschenk oder aber auch an den Anleitungen für Kamin und Kaffeezubereitung 🙂 Weitere Details dürfen die zukünftigen Gäste gerne selbst entdecken. Unser Haus war schön am Rand der Anlage gelegen mit Blick auf Weide, Deich, viele Tiere und Schiffe, wohlgemerkt aus dem Bett heraus! 🙂 Aber auch der Blick z. B. vom Sofa aus an die Wohnraumdecke lohnt sich! Wir sind gespannt, wie sich das Baumhaushotel weiter entwickeln wird, verfolgen werden wir es auf jeden Fall.