baumhaushotel, deutschland, nordsee

Allgemeine Geschäftsbedingungen

baumhaushotel, deutschland, nordsee

Mit Ihrer Buchung werden diese Bedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung Bestandteil des mit dem Baumhaushotel in Otterndorf, mein-baumhaus.de, (nachfolgend: Baumhaushotel) geschlossenen Vertrages, soweit nicht im jeweiligen Vertrag abweichende Individualvereinbarungen getroffen wurden.

Gast im Sinne der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person, die mit dem Baumhaushotel eine Vertrag schließt und oder Leistungen im Zusammenhang mit dem Vertrag bestellt und in Anspruch nimmt.

1. Geltungsbereich
1.1. Die AGB gelten für die mit dem Baumhaushotel geschlossenen Verträge über die mietweise Überlassung von Baumhäusern zur Gästebeherbergung sowie die vom Baumhaushotel weiter erbrachten Leistungen.
1.2. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Gastes finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich in Textform vereinbart wurde.

2. Vertragsabschluss
2.1. Angebote des Baumhaushotels sind stets freibleibend. Mit der Buchung, die schriftlich, telefonisch, per Telefax, über das Internet oder per E-Mail erfolgen kann, bietet der Gast dem Baumhaushotel den Abschluss eines Vertrages verbindlich an.
2.2. Der Gast verpflichtet sich bei Buchung (erfolgt meist online) eine Anzahlung von 30 % des Gesamtpreises zu leisten (per paypal oder Lastschrift). Der restliche Betrag wird 4 Wochen vor Anreise fällig. Hierzu erhält der Gast eine Mail mit Zahlungsbitte, die online per paypal oder Lastschrift getätigt wird.
2.3. Vertragspartner sind der Gast und das Baumhaushotel. Hat ein Dritter für den Gast bestellt, haftet er dem Baumhaushotel gegenüber zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag, sofern dem Baumhaushotel eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt.
2.4. Die Unter-oder Weitervermietung des überlassenen Baumhauses sowie dessen Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen Zustimmung des Baumhaushotels in Textform.
2.5. Die Buchung gilt nur für die vom Gast vorab gebuchte Anzahl von Gästen. Der Gast ist verpflichtet dem Baumhaushotel eine Änderung der Gästeanzahl sobald wie möglich, in jedem Fall jedoch vor der Anreise mitzuteilen. Eine Änderung der Gästezahl bedarf der Zustimmung des Baumhaushotels und führt zu einer Anpassung des Preises durch das Baumhaushotel.
2.6. Das Baumhaushotel ist berechtigt, eine Sicherheitsleistung zu verlangen.

3. Leistungen, An- und Abreise und Preise
3.1. Das Baumhaushotel ist verpflichtet, das vom Gast gebuchte Baumhaus ab dem gebuchten Zeitpunkt und für die vereinbarte Dauer bereitzuhalten und die weiter vereinbarten Leistungen zu erbringen.
3.2. Der Gast ist verpflichtet, die für die Baumhausüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen zu geltenden Preise des Baumhaushotels zahlen. Dies gilt auch für vom Gast veranlasste Leistungen und Auslagen des Baumhaushotels an Dritte. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer ein.
3.3. Die Restzahlung des Gesamtpreises muss 4 Wochen vor Aufenthalt erfolgen.
3.4. Für jede Mahnung nach Verzugseintritt hat der Gast Mahnkosten in Höhe von 5€ an das Baumhaushotel zu zahlen.
3.5. In begründeten Fällen, z.B. Zahlungsrückstand des Gastes, ist das Baumhaushotel berechtigt, weitere Leistungen abzulehnen.
3.6. Gebuchte Baumhäuser stehen dem Gast ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Gast hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.
3.7. Am vereinbarten Abreisetag sind die Baumhäuser spätestens um 11 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Baumhaushotel aufgrund der verspäteten Räumung des Zimmers für dessen vertragsüberschreitende Nutzung bis 14:00 Uhr 50% des vollen Logispreises (Listenpreises) in Rechnung stellen, danach 100%.

4. Stornierung/ Rücktritt des Gastes
4.1. Eine Stornierung oder Umbuchungswunsch des Gastes muss schriftlich erfolgen.
4.2. Bis 60 Tage vor Anreise fallen keine Stornogebühren an, der Rücktritt ist kostenfrei.
Bei weniger als 60 Tagen bis einschließlich 30 Tage vor Anreise ist der Gast verpflichtet, 30% des Preises zu zahlen. Ab dem 29. Tag bis zu 15 Tage vor Anreise werden 50% des Preises fällig. Ab dem 14. Tag vor Anreise muss der Gast 80% des Preises erstatten.
4.3. Bei Bezahlung mit einem Gutschein verfällt er anteilig seinen Wert der Stornierungsregeln.
4.4. Es bleibt dem Gast ausdrücklich vorbehalten nachzuweisen, dass die ersparten Aufwendungen des Baumhaushotels wesentlich höher waren, als die im Rahmen vorstehender Pauschalen berücksichtigten Beträge.
4.5. Der Widerruf einer Baumhausbuchung beim Baumhaushotel ist ausgeschlossen. Es handelt sich um einen Beherbergungsvertrag.

5. Rücktritt des Hotels
5.1. Sofern in Textform vereinbart wurde, dass der Gast innerhalb einer bestimmten Frist kostenfrei vom Vertrag zurücktreten kann, ist das Baumhaushotel ebenfalls in diesem Zeitraum seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (z.B. nichteinhalten vertraglich vereinbarter Vorauszahlung).
5.2. Bei berechtigtem Rücktritt des Hotels entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadensersatz.
5.3. Ein Rücktrittsrecht des Baumhaushotels besteht außerdem dann, wenn eine vereinbarte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nicht binnen der hierfür gesetzten Frist geleistet wird.
5.4. Des Weiteren ist das Baumhaushotel berechtigt aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten bzw. diesen zu kündigen. Wichtige Gründe sind unter anderem (aber nicht abschließend):
– die Nichterbringung einer fälligen Leistung des Gastes
– die Unmöglichkeit der Vertragserfüllung aus sachlich gerechtfertigten Grund z.B. durch höhere Gewalt oder andere vom Baumhaushotel nicht zu vertretende Umstände
– eine nicht genehmigte Unter- oder Weitervermietung,
– die Buchung des Baumhauses unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. des Gastes oder des Zwecks oder – wenn der Baumhaushotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme des Baumhaushotel den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Baumhaushotels oder seiner Gäste in der Öffentlichkeit gefährden kann und diese Gefährdung nicht aus dem Gefahrenbereich des Baumhaushotels herrührt.
5.5 Das Baumhaushotel hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzten.
5.6. Bei berechtigtem Rücktritt des Baumhaushotels entsteht kein Anspruch des Gastes auf etwaigen Schadensersatz oder sonstigen Ausgleichszahlungen. Ansprüche des Baumhaushotels auf Ersatz eines ihm entstandenen Schadens und der von ihr getätigten Aufwendungen bleibt im Falle der berechtigten Vertragsbeendigung unberührt.

6. Haftung des Baumhaushotels
6.1. Das Baumhaushotel haftet für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Ansprüche des Gastes auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn das Baumhaushotel die Pflichtverletzung zu vertreten hat, sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Baumhaushotels beruhen und Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Baumhaushotels beruhen. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Baumhaushotels auftreten, wird das Baumhaushotel bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Gastes bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Gast ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.
6.2. Mit einem Aufenthalt in der Natur gehen besondere Gefahren einher. Hierzu zählt beispielsweise Glätte durch feuchtes Laub. Die Gäste der Baumhaushotels sind dazu angehalten, sich dementsprechend umsichtig zu verhalten. Eltern haften für Ihre Kinder.
6.3. Das Baumhaushotel bietet seinen Gästen einen Parkplatz an. Hier ist eine Haftung des Baumhaushotels generell ausgeschlossen. Insbesondere haftet das Baumhaushotel nicht für Schäden, die durch Hagel, Schnee, Feuer, Regen, Eis, andere Gäste oder sonstige Dritte verursacht worden sind. Eine Überwachungspflicht seitens des Baumhaushotels entsteht nicht. Bei Schnee und Eis findet kein Räum- und Streudienst auf dem Parkplatz statt.
6.4. Für eingebrachte Sachen haftet das Baumhaushotel dem Gast nach den gesetzlichen Bestimmungen. Danach ist die Haftung beschränkt auf das Hundertfache des Zimmerpreises, jedoch höchstens € 3.500,-und abweichend für Geld, Wertpapieren und Kostbarkeiten höchstens bis zu € 800,-.

7. Haftung des Gastes
7.1. Die Baumhäuser werden vom Baumhaushotel in einem ordentlichen und sauberen Zustand übergeben. Sollten Mängel bestehen oder während der Mietzeit auftreten, ist die das Baumhaushotel hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
7.2. Der Gast haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für die von ihm verursachten Schäden am Mietobjekt, dem Inventar, Schäden am Fußboden oder am Mobiliar. Hierzu zählen auch die Kosten für verlorene Schlüssel. Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln und nur für den Verbleib in den Baumhäusern vorgesehen. Der Gast haftet für ihn selbst, seine Angehörigen oder sonstige Dritte aus seinem Bereich. Entstandene Schäden durch höhere Gewalt sind hiervon ausgeschlossen.
7.3. Unverhältnismäßige Verunreinigungen unserer Anlagen und Baumhäuser, die nicht innerhalb des normalen Reinigungsumfangs beseitigt werden können, werden dem Gast nach professioneller Reinigung in Rechnung gestellt.
7.4. Der Gast haftet ausdrücklich für alle Schäden, die auf einen Verstoß gegen die Hausordnung zurück zu führen sind.

8. Hausordnung
8.1. Die Hausordnung (siehe unten) ist Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle eines schwerwiegenden oder mehrerer Verstöße gegen die Hausordnung ist das Baumhaushotel berechtigt, das Vertragsverhältnis sofort zu beenden.

9. Streitschlichtung und Schlussbestimmungen
9.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
9.2. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Gast sind unwirksam.
9.3. Erfüllungs-und Zahlungsort ist der Standort des Baumhaushotels.
9.4. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts oder ähnlichem ist ausgeschlossen.
9.5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Hausordnung

Parken

Ihre Kraftfahrzeuge parken Sie bitte auf unserem Parkplatz (auf eigene Gefahr). Das Baumhausgelände selbst ist autofrei und darf nicht befahren werden.

Ruhe

Wir möchten allen Gästen und Tieren des Baumhausgeländes eine Ruheoase bieten. Bitte nehmen Sie Rücksicht und vermeiden Lärm. Von 22.00 bis 7.30 Uhr ist Nacht- und Ruhezeit.

Kinder

Unser Gelände und die Baumhäuser sind nicht kindgerecht. Wir empfehlen ein Mindestalter von sechs Jahren. Die Eltern/Erwachsenen müssen für eine durchgehende Aufsicht auf den Treppen, Terrassen, in den Baumhäusern und auf dem Gelände sorgen.

Verbrauch

Wir möchten die Umwelt schonen und hoffen, dass Sie genauso denken. Achten Sie auf den Wasser- und Stromverbrauch in Ihrem Baumhaus und vergeuden Sie keine unnötigen Ressourcen, indem Sie z.B. bei geöffneten Fenstern heizen.

Pflege

Bitte gehen Sie sorgsam mit dem Interieur und den Holzfußböden der Baumhäuser um.

Schuhe bitte im Eingangsbereich ausziehen – bringen Sie sich bitte weiche Hausschuhe oder Wollsocken für Ihren Aufenthalt bei uns mit oder laufen Sie barfuß.

Kaminofen

Bitte beachten Sie unsere Anleitung zum richtigen Feuermachen in den Häusern und vermeiden Sie große Rauchentwicklung. Der Ofen und das Rauchrohr werden heiß. Bitte stellen Sie keine Gegenstände darauf oder in unmittelbare Nähe und vermeiden Sie jeglichen Hautkontakt (es steht ein spezieller Handschuh zur Verfügung).

Bevor Sie raus gehen

Kontrollieren Sie bitte, ob alle Fenster geschlossen sind, der Herd aus ist, der Kaminofen geschlossen und die Heizungen runtergedreht sind. Die Haustür bitte immer abschließen, auch wenn Sie nur auf dem Baumhausgelände unterwegs sind.

Gelände und Bäume

Bitte benutzen Sie die Wege und die vorgesehenen Lieblingsplätze auf unserem Areal.  Achten Sie darauf, keinen Müll zu hinterlassen.

Wir pflegen unsere Bäume und beschneiden diese regelmäßig. Trotzdem kann es sein, dass Äste abrechen und Laub fällt und dadurch Wege zeitweilig rutschig oder uneben werden. Bitte schauen Sie, wo Sie hintreten.

Hunde

Sind in den dafür gekennzeichneten Baumhäusern erlaubt – eine Hundedecke oder ein Hundebett bitten wir mitzubringen.  

Wir bitten um Verständnis, nur stubenreine Hunde mitzubringen. Verunreinigungen – egal, ob drinnen oder draußen – müssen sofort entfernt werden. Bitte lassen Sie die Hunde nicht allein im Baumhaus.

Bitte beachten Sie, dass die Baumhäuser über Außentreppen zu erreichen sind und ca. vier Meter hoch liegen. Es wird keine Haftung für Ihre Vierbeiner übernommen.

Die Häuser sind ca. 30 qm groß,  Sie schlafen mit Ihrem Vierbeiner in einem Raum.

Bitte leinen Sie Ihren Hund auf unserem Gelände und auch sonst an. In Niedersachsen gilt insbesondere in der Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit vom 01.04. – 15.07. Anleinpflicht.

Gegenüber vom Baumhaushotel befindet ein eingezäunter Hundeauslaufplatz, in dem Sie Ihren Hund frei laufen lassen können.

Fluchtweg

Ist und bleibt die Treppe, die Sie bitte freihalten.

Treppen

Achten Sie bitte bei Nässe und Eis darauf, sich am Geländer festzuhalten und vorsichtig zu gehen, da Rutschgefahr besteht.

Grillen und Lagerfeuer

Grillen können Sie auf Ihrer Terrasse mit einem elektrischen Tischgrill. Auf dem Gelände befindet sich ein größerer Grill, auf dem Sie auch mit Kohle grillen können.

Wir haben einen Lagerfeuerplatz, der natürlich auch genutzt werden kann. Bitte achten Sie darauf, dass das Feuer nicht zu groß wird und löschen Sie es ab, bevor Sie weggehen. Bei extremer Trockenheit behalten wir uns vor das Lagerfeuer zu untersagen.

Rauchen

Das Rauchen in den Baumhäusern ist nicht erlaubt. Wenn Sie draußen rauchen, benutzen Sie bitte immer einen Aschenbecher und lassen Sie keine Zigaretten auf die Holzdecks oder das Baumhausgelände fallen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Nachbarn und Tiere

Unwetter

Falls es zu einem schweren Unwetter kommen sollte behalten wir uns vor das Baumhausgelände zu räumen und Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit für die Zeit woanders unterzubringen.

Grundsätzlich haben unsere Baumhäuser einen Blitzableiter und sind geschützt. Bitte suchen Sie bei Gewitter keinen Schutz unter Bäumen.

Abfall

Entsorgen Sie bitte in den dafür vorgesehenen Mülltonnen vorne am Parkplatz.

Schäden

Wenn doch mal etwas kaputt geht, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir Ersatz schaffen können. Wir behalten uns vor, Ihnen über den entstandenen Schaden eine Rechnung auszustellen, damit Sie diese bei Ihrer Haftpflichtversicherung einreichen können.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0199b0b/mein-baumhaus.de/wp-content/plugins/wp-fastest-cache/inc/cache.php:358) in /www/htdocs/w0199b0b/mein-baumhaus.de/wp-content/plugins/motopress-hotel-booking/includes/libraries/wp-session-manager/class-wp-session.php on line 127