baumhaus-lieblingsplaetze

Lieblingsplätze

baumhaus-lieblingsplaetze

Baumhausgelände

Bei der Entwicklung des Baumhausgeländes haben wir viel Wert darauf gelegt, mehrere Lieblingsplätze zu schaffen. Ob die Hängeliege, den Lagerfeuerplatz, versteckte Nischen oder den Platz für das Hufeisenspiel. Nehmen Sie sich die Zeit und flanieren Sie in Ruhe über das Gelände. Auf dem gesamten Areal haben wir Vogelsträucher gepflanzt, so dass aufmerksame Beobachter verschiedenste Vogelarten entdecken werden. Vergessen Sie nicht den Blick in die Baumwipfel oder die angrenzenden Wiesen, denn hier können Sie mit Chance größere Vogelarten wie z.B. Raubvögel oder Rehe etc. entdecken. Im hinteren Bereich des Baumhausgeländes gibt es übrigens einen von Bäumen umgebenen Ruhebereich für Menschen und direkt dahinter einen Ruhe-/ Rückzugsbereich für die Tiere, den wir nicht betreten. Dort ist die Kinderstube vieler Tierarten und wir beobachten Vögel, Rehe, Hasen und weitere Arten.

die Nordsee/ Elbe

Bei Ebbe ist Wattlaufen angesagt, sollte es nicht zu kalt sein. Ein Spaziergang auf dem Meeresboden ist gesund und erfrischt. Atmen Sie die klare Nordseebrise ein und fühlen Sie unter Ihren Füßen die Rillen des Meeresbodens, die Ihre Füße angenehm massieren.

kleiner Sandstrand hinter’m Deich

Wenn Sie über den Deich gehen, befindet sich hinten rechts ein kleiner, versteckter Sandstrand. Sollte Ihnen nach Strandurlaub im klassischen Sinne sein, empfehlen wir Ihnen diesen Strand oder Sie machen einen Ausflug nach Cuxhaven.

grüner Strand Otterndorfs

Hinter’m Deich liegt der breite, grüne Strand. Hier kann man Sonnenbaden, diverse Sportarten ausüben oder es sich einfach nur mit dem Picknick-Korb gemütlich machen und die dicken Pötte vorbei ziehen sehen.

Süderwall

Lieben Sie auch Alleen? Dann spazieren Sie durch den Süderwall, der etwas versteckt in der Nähe der Altstadt Otterndorfs liegt. Verbinden Sie den Spaziergang doch einfach mit einem Besuch der Altstadt oder eines Cafés, Restaurants…

Philosophenweg

Nehmen Sie den Philosophenweg zu Fuß oder mit dem Fahrrad und Sie gelangen in die Stadt. Dieser etwas versteckte Weg führt an Obstplantagen, alten Herrenhäusern und großen Wiesen vorbei.

Südsee

Den Sonnenuntergang an dem See „Südsee“ betrachten und dabei noch einen kleinen Sundowner vom örtlichen Betreiber genießen, das lässt uns im Urlaub so richtig abschalten. Nur im Sommer geöffnet.

Im hinteren Bereich des Baumhausgeländes gibt es für Sie einen von Bäumen umgebenen Ruhebereich. Direkt daran grenzt der Rückzugsbereich für die Tiere. Hier können Sie Natur pur genießen.