Baumhaushotel Otterndorf

Gästebuch

Baumhaushotel Otterndorf

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
40 Einträge
Familie Menke schrieb am 27. Oktober 2020:
Der beste Ort zum Entschleunigen. Wir haben vom 19-23.10.20 vier wunderschöne Tage und Nächte mit unseren Kindern (5+7 Jahre) im Baumhaus Zaunkönig verbracht. Der perfekte Ort auch zur Coronazeit. Wir haben bis zum letzten Tag vom superleckeren Picknickkorb profitiert,eine klare Weiterempfehlung. Alles ist gut durchdacht und mit Liebe zum Detail eingerichtet,auch 3 Fliegengitter sind in den Fenstern vorhanden und der gemütliche Kamin kam in der Herbstzeit täglich zum Einsatz. Wir haben den Panoramablick über die Pferde und Rinderweide bis zum Deich genossen und sowohl Vögel, Schiffe als auch die Sterne beobachtet. Die Kanus wurden auch ausprobiert und in der Küche lies sich problemlos mit den gekauften Zutaten im Ort ein leckeres Gericht kochen,das nach einem windigen Tag am Deich Stärkung brachte. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und dieser besondere Urlaub wird uns noch lange Zeit in Erinnerung bleiben. Vielen Dank
Olaf Schütt schrieb am 25. Oktober 2020:
Lieber Herr Eberlein, ja wir waren erst skeptisch, ob es sich hier wirklich um ein Baumhausfeeling handelt. Zunächst möchten wir uns für den sehr herzlichem Empfang bedanken. Was wir dann in den nächsten Tagen erleben durften war wirklich wunderbar. Es war so kuschelig das wir gar nicht das Bedürfnis hatten diesen wundervollen Ort zu verlassen. Obwohl wir am Anfang dachten mit dem Haus Rotkehlchen nicht die beste Variante erwischt zu haben. Man hatte das Gefühl in den Wipfeln zu wohnen. Es war einfach sehr schön. Danke für das Erlebnis. Familie Schütt
Heidi und Jürgen Reip schrieb am 21. Oktober 2020:
Heidi und Jürgen Reip: Baumhaus Otterndorf, 13.-16.10.2020 Von der Abendsonne zum Morgenrot Abendsonne im Südwesten. Ich spüre die Wärme und halte inne. Noch Mitte Oktober, okay, aber etwas stimmt da nicht zwischen Haus A- und B-Meise: Beim Blick in die tief stehende Sonne fällt mein eigener Schatten nach vorn! Seltsam. Blick zurück: Auf der Amsel-Terrasse sitzt entspannt ein Gast am Haus und wirft gar keinen Schatten. Aber daneben reckt sich des Rätsels Lösung. Das blanke Abgasrohr des Amselnests verschluckt die Wärme und wirft das Sonnenlicht zurück. Ein paar Stunden später machen wir es uns gemütlich. Auf der Rotkehlchen-Terrasse. Im Strandkorb. Mit einem guten Tropfen. „Abendstille überall“. Nordseeduft auch. Das Parkplatzlicht blenden wir aus. Bei gerade mal zehn Grad geschützt von Schafsfell, Jacken und Decken scheint es milde zu sein. Weit und breit kein weißer Sand, doch der Strandkorb tut seine Pflicht, er hüllt ein, bewahrt vor dem Wind. Das Rauschen der Blätter lässt er geschehen. Doppelschichtig fellgeschützt und winterhart sind auch die Nachbarbewohner auf der angrenzenden Weide: fünf zottige schottische Galloway-Rinder. Schon vor 2300 Jahren wusste der alte Livius ihr Fleisch zu schätzen. Jetzt sind sie wieder in Mode und wandern nebenan umher auf der Suche nach dem heute angesagten Schlafplatz. Laut und lange wird darüber debattiert. Auf schottisch. Das reizt zum Mitmachen. Und tatsächlich – der Halbtonner, der so aussieht wie ein Riesenschwein, antwortet sogar. Mehrfach. Bis der Rinder-Tenor ein Machtwort spricht und für heute sagt, wo es lang geht. Trotz dieser Nachbarn - Vorhang beiseite. Geschlafen wird in tiefer Neumondnacht in der Baumkrone. Mit Blick auf wogende Zweige und Blätter, auf die dazwischen leuchtenden Sterne oder auf die rot und weiß blinkenden Fahrwassertonnen der Elbe. Dazu die weißen Lichter an Bug und Brücke eines aufkommenden Frachters und - viel später - ein Hauch von Morgenrot im Nordosten und schließlich im ersten Morgenlicht die bunten Kisten eines gen Holland gleitenden Containerschiffs. Frühstück im Freien, der Strandkorb fängt die Wärme der Morgensonne ein. Jetzt lauschen wir, was die Krähen wohl kreischen, die wild um ihre Schlafbäume kreisen, und ob Bauer und Bürgermeister wohl einsehen, was den Baumhäuslern zu ihrem Glück noch fehlt: der direkte Zugang zum Deich, ganz ohne Stacheldraht. Heidi und Jürgen Reip
Astrid Sievers schrieb am 10. Oktober 2020:
„Ab ins Baumhaus“ – ein besonderer Geburtstag und eine besondere Unternehmung! Unsere Meinung zum Baumhaushotel: Eine großartige Idee und Umsetzung, erstklassige Lage (hoffentlich bleibt es auch nach weiterer Bebauung des Platzes so); einmaliger Ausblick, klare und wohltuende Gestaltung der Räumlichkeiten, liebevolle Details, gut durchdachte und hochwertige Ausstattung - lediglich eine Teekanne fehlte und die Fliegenklatsche haben wir da gelassen ;o) – eine sehr freundliche und unkomplizierte Betreuung durch Herrn Eberlein, ein Ort zum Auspannen und Erholen für alle Sinne. Der Ofen sorgte für zusätzliche Behaglichkeit und das Waldbad schärft die Wahrnehmung in besonderer Weise. Wir haben die Tage im „Buntspecht“ sehr genossen und würden gerne recht bald wiederkommen – allerdings ist der Übernachtungspreis von 265 € doch ein recht stolzer Preis……. Astrid und Barbara Sievers
Administrator-Antwort von: nickel@mein-baumhaus.de
Liebe Familie Sievers, herzlichen Dank für Ihr Feedback! Es freut uns sehr, dass Sie erholsame Tage bei uns im Baumhaushotel genießen konnten. Schön, dass Ihnen die vielen Details und unser Einrichtungskonzept so zugesagt haben. Zu unserer Preisgestaltung: Wir bieten Ihnen hohen Komfort, eine traumhafte Lage und einige Inklusivleistungen wie z.B. Kanus, Kaminholz, Handtücher... Der Preis, der auf unserer Website angezeigt wird, bezieht sich auf einen Durchschnittswert für eine Übernachtung + die Reinigung. Leider können wir diese Einstellung nicht ohne weiteres verändern, auch wenn sie ein bisschen in die Irre führt, da man ja zwei oder, je nach Saison, vier Nächte bucht und der Preis teilweise günstiger ist. Ab der 4. Nacht erhalten Sie automatisch 10% Rabatt (dieses wurde auch automatisch von Ihrer Buchung für vier Nächte abgezogen) und ab der 7. Nacht sparen Sie 15%. Folgen Sie uns doch auf Facebook /Instagram oder abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir haben ab und an interessante Rabattaktionen oder auch mal ein Gewinnspiel. So verpassen Sie nie eine tolle Aktion von unserem Baumhaushotel in Otterndorf. Herzliche Grüße von der Küste und vielleicht bis bald.
Detlef und Susanne B. schrieb am 10. Oktober 2020:
Wir waren ab Ende September eine Woche in der Blaumeise zu Gast....... wir können nur wiederholen was die vorherigen Gäste geschrieben haben ......es war ein Traum ..... alles perfekt .......bis auf die fehlende Fliegenklatsche 😉.....wir haben die Zeit sehr genossen ....und träumen immer noch von dem Ausblick vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen 🤩🤩🤩......wir haben die Baumhäuser ganz oben auf der Wiederholungsliste ...... vielen Dank an Herrn Eberlein ...... liebe Grüße bis zum nächsten mal
Müller, Marthe und Gerd schrieb am 26. September 2020:
Im September waren wir in der AMSEL und haben 5 wundervolle Tage dort verlebt. Es hat alles gestimmt, das Wetter, das Haus, die Landschaft, der sehr reichliche und wohlschmeckende Picknickkorb, der Empfang und die Betreuung durch Herrn Eberlein, einfach alles! Wenn wir gesund bleiben, kommen wir bestimmt wieder. Herzliche Grüsse !
Daniel schrieb am 24. September 2020:
Ein wundervoller Ort zum entspannen. Drei Tage im Baumhaus Buntspecht und noch immer total begeistert. Das Baumhaus ist wunderschön eingerichtet und perfekt mit allem nötigen ausgestattet (außer der fehlenden Fliegenklatsche). Unser besonderes Highlight war das Bett mit Ausblick auf die dahinter liegende Weide. Von hier aus lässt sich prima der Sonnenaufgang, vorbeifahrende Schiffe hinter dem Deich und die Sterne beobachten. Ganz besonders lecker war der Picknickkorb! Wir freuen uns bereits jetzt, wieder zu kommen. Beste Grüße
Sarah schrieb am 21. September 2020:
Ein besonderes Reiseziel, das sich auf jeden Fall lohnt! Die Baumhäuser bieten eine tolle Atmosphäre, sind gemütlich und laden zum Verweilen ein. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Der Kamin und die ‚Bettecke‘ mit dem schönen Ausblick waren unsere Highlights, ebenso wie die großzügige Terrasse. Wir würden empfehlen einen Sonnenschirm für die Terrasse bereit zu stellen, ein Fliegengitter an dem Küchenfenster, sowie Messbecher und Küchenwaage. Außerdem würde eine Dunstabzugshaube die Küchenzeile komplettieren. Wir hatten eine schöne Zeit und würden die Baumhäuser weiter empfehlen. Herzliche Grüsse 🙂
Silke Krüger schrieb am 16. September 2020:
Ein tolles Erlebis! Nach netter Begrüßung und unkompliziertem Einchecken konnten wir unser Baumhaus "Zaunkönig" beziehen. Toll, was man auf 30 qm alles unterbringen kann! Es fehlte an nichts (außer der bereits in einer anderen Bewertung erwähnten Fliegenklatsche...). Der Ausblick auf den Deich und die "darauf" fahrenden Schiffe ist grandios, auch im Dunklen, wenn die Schiffe beleuchtet sind. Wenn grad kein Schiff vorbeikommt, kann man auch schön den Sternenhimmel beobachten. In der Umgebung schöne Rad- und Fußwege, Otterndorf an sich ist schon eine Reise wert. Leider ist das Baumhaus sehr gut isoliert, so dass kein Anlass bestand, den schicken Ofen mal auszuprobieren. Wir kommen nochmal wieder, wenn es kalt ist... Das Raumklima an sich ist durch das viele Holz sehr angenehm. Tipp: unbedingt den Picknickkorb bestellen, es lohnt sich!
Janine & Michael Müller schrieb am 15. September 2020:
Wir waren ganz begeistert von unserem Urlaub im Baumhaus. Zum einen konnten wir die Natur genießen, Rad und sogar Kanu fahren, zum anderen haben wir uns im Baumhaus sehr wohl gefühlt. Die Einrichtung ist total durchdacht und sehr modern und liebevoll. Vor allem der Ausblick vom Bett aus über den Deich war der Hammer! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen und können es jedem wärmstens empfehlen.
Wolfgang Riemann schrieb am 15. September 2020:
Die 2 Übernachtungen im Buntspecht haben uns und sicher besonders unserer Enkelin gut gefallen (Geschenk zur Kommunion von Opa und Oma). Auch mit dem Wetter hatten wir noch Glück. Die Abwicklung mit Herrn Eberlein war gut. Wir hatten Gott sei Danke Fahrräder mit, denn so kann man alles schön erkunden. Wir sind am Wasser/Damm entlang auch nach Cuxhaven und haben per Schiff die Seehunde auf den Sandbänken besucht. Die Ausstattung des Hauses ist sehr gut. Wenn es was zu bemängeln gibt: geworben wird mit super Panoramablick, was auch stimmt, aber getrübt dadurch war, dass die Fenster alle stark verschmutzt waren. Verbesserungswürdig ist die Preisgestaltung. Für die 9 jährige Enkelin haben wir das gleiche bezahlt, als wenn 2 weitere Erwachsene mit dabei gewesen wären. Das ist ungerecht und lässt sich leicht anpassen. Es bleibt aber insgesamt empfehlenswert!
Administrator-Antwort von: nickel@mein-baumhaus.de
Liebe Familie Riemann, es freut uns sehr, dass Sie erholsame Urlaubstage bei uns im Baumhaushotel verbracht haben. Wir bedauern sehr, dass die Sauberkeit der Fenster nicht ausreichend war. Ein Fensterputzer hat kürzlich Abhilfe geschaffen. Unsere Preisstaffelung im Baumhaus richtet sich nach zwei bzw. vier Personen. Wir haben Ihren Kommentar jedoch als Denkanstoß genommen, dieses noch mal zu überdenken. Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Herzliche Grüße von der Küste. Ihr Team vom Baumhaushotel Otterndorf
Familie Kohl schrieb am 7. September 2020:
Wir haben eine schöne, erholsame und erlebnisreiche Zeit im Baumhaus verbracht. Uns hat das Baumhaus mit seinem charmant-rustikalem, modernen Stil sehr gefallen. In der Lage mit den vielen Möglichkeiten für Aktivitäten (Natur, Tiere, Rad, Kanu, Deich, Watt, Spielplatz, Badestrand, ...) konnten wir unseren Aufenthalt für 4 Tage bestens gestalten. Wir freuen uns auf das nächste Mal.
Uta Kislewski schrieb am 7. September 2020:
Eine wirklich tolle Zeit in einem top ausgestatteten Baumhaus -in unserem Fall das Rotkehlchen- verbrachten wir hier Anfang September. Da es fast schon im Wald liegt, kann man die Vogelwelt quasi hautnah durch die Panoramafenster und vom Aussenbereich beobachten und erleben. Toll!!! Von hier aus kann man Tagestouren aller Art realisieren. Einfach nur empfehlenswert!!
Uta Mag schrieb am 4. September 2020:
Wir hatten eine wunderbare Zeit hier verbracht, in der wir so richtig die Seele baumeln lassen konnten. Quartier hatten wir im Haus Blaumeise bezogen und dies hast uns besonders gut gefallen wegen der lange wärmenden Sonne am Abend und der wie in allen anderen stilvollen wie behaglichen Einrichtung. Klein, aber fein und alles da bis auf eine Fliegenklatsche, welche wir gern für die Nachnutzer das lassen. Einen kleinen Tipp möchten wir noch los werden: setzt doch bitte die Lattenroste etwas höher, beim Sitzen auf der Bettkante drückt die Kante sehr und das Aussteigen fiel uns echt schwer. Alternativ kann man eine Aussparung sägen wie bei Betten in Schiffskojen. Da freuen sich sicher nicht nur ältere Semester. Ich will nicht verheimlichen, dass der angrenzende Hundefreilauf ein zusätzliches Plus ist für unsere Windhündin. Die Aufnahme und Betreuung durch Herrn Eberlein ist sehr nett und tadellos. Wir können uns vorstellen, wieder mal her zu kommen. Ilse und Uta Mag aus Mönchengladbach
Fam. BInder schrieb am 28. August 2020:
Hallo liebes Baumhaus-Team, was soll man großartig schreiben, wenn alles tipp-topp war. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen...und bis dahin eine schöne Zeit.
Familie SchüKa schrieb am 16. August 2020:
Wir haben als vierköpfige Familie ein paar Nächte im wunderschönen Baumhaus „Blaumeise“ verbracht. Bei der Ankunft hat uns Herr Eberlein sehr herzlich begrüsst und uns alles bestens erklärt. Das Baumhaus ist sehr stilvoll eingerichtet und mit liebevollen Details versehen. Das Bett mit Weitblick in die Natur war der Hammer, das hätten wir gerne mit nach Hause genommen! Die Baumhäsuer liegen sehr ruhig und einsam, aber innerhalb kurzer Distanz ist fast alles erreichbar. Die Bootsfahrt mit den zur Verfügung stehenden Kanus haben wir auch sehr genossen! Mit Wehmut haben wir unser Baumhaus wieder verlassen....danke für die tolle Zeit!
Vanessa Nobel schrieb am 14. August 2020:
Aufgrund von Corona mussten wir unsere Flitterwochen umplanen und haben daher nach etwas Außergewöhnlichem innerhalb Deutschlands gesucht. Das Baumhaushotel hat diesen Wunsch erfüllen können. Es war eine wunderschöne Woche in der Natur mit viel Ruhe und Entspannung. Die Unterkunft ist wirklich besonders und sehr liebevoll, modern aber zugleich auch passend zum rustikalen Stil des Baumhauses eingerichtet. Wir haben uns pudelwohl gefühlt und haben es sehr genossen abends vom Bett aus den Sternenhimmel betrachten zu können und morgens von den Vögeln, Kühen und Pferden ,,vor der Tür" geweckt zu werden und diese durch die Panoramafenster zu beobachten. Ein absolutes Highlight für uns war, dass wir die Kanu's jeden Tag benutzen konnten um auf dem super idyllischen See damit zu fahren. Alles ist in unmittelbarer Nähe mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß zu erreichen, auch das Meer. Es hat an nichts gefehlt. Das Einzige was wir anregen könnten, wäre eine Insektennetztür, da es bei heißem Wetter schon sehr warm in der Hütte wird und man dann besser durchlüften könnte. Ansonsten war alles prima und wir als Nordseeliebhaber, würden gerne wiederkommen.
Michael Jonischkat schrieb am 7. August 2020:
Wir Waren im Juli 2020 im Baumhaushotel. Wir hatten das Baumhaus Rotkehlchen. Das Baumhaus war sehr gut ausgestattet. Die Lage ist hervorragend, es ist sehr ruhig. Der Strand ist sehr gut erreichbar, sowohl zu Fuß als auch mit dem Rad. Die Betreuung war hervorragend trotz der Corona-Zeiten. Ich kann das Baumhaushotel nur empfehlen.
Regina und Erich B. schrieb am 4. August 2020:
Wir haben eine wunderbare Woche mit unserer Enkelin im Baumhaus verbracht. Hier ist jeder Bereich und jedes Teil liebevoll durchdacht und wunderschön gestaltet. Selbst die kleine Lampe über dem Bett hat die Gestalt eines Baumes. - Ankommen, Staunen, Eintauchen in diese Harmonie des Ortes und der Materialien, der Farben und der Lichter. - Ich habe es genossen, im Liegen vom Bett aus inmitten von Zweigen den Sonnenaufgang hinter dem Deich beobachten zu können, sowie das Aufwachen der Pferde und Kühe auf der Weide und das Fliegen der Vogelschwärme. Die Enkelin war auch glücklich über ihr Reich auf der Empore mit ebenfalls herrlichem Ausblick. Der bei der Ankunft bereitstehende Picknickkorb, den wir bestellt hatten, mit seinen vielfältigen Köstlichkeiten war uns sehr willkommen und ist eine prima Idee. Wir freuen uns auf das Wiederkommen.
Sandra schrieb am 1. August 2020:
Wir haben mit unsere 4 jährigen Tochter fünf Tage in der „Blaumeise“ verbracht. Es war ein wunderschöner Urlaub. Das Baumhaus ist modern, stilvoll und gemütlich eingerichtet. Der Blick morgens aus dem Bett direkt auf die Wiesen und den Deich war wirklich großartig! Empfehlenswert ist der Picknickkorb! Wir haben ihn vor Ort am ersten Tag bei Herrn Eberlein bestellt und ihn am nächsten Vormittag geliefert bekommen. Voll mit lauter Leckereien aus der Region! Wir bedanken uns beim Team von „mein baumhaus“ für den herrlichen Urlaub!